Sie sind hier: Vogelarten Gelbseitensittich

Der Gelbseitensittich ist mit den Braunohrsittich zu vergleichen.
Das heißt geringes Nagebedürfnis, Wasserratten, angenehmer Sittich und braucht auch eine Schlafhöhle.
Problemlose Gruppenhaltung möglich und außerhalb der Zuchtzeit auch mit anderen Sittichen Vergesellschaftungsfähig.
Auch diese gibt es in mehreren Mutationen, ich selbst habe noch Zimt.






Größe ca. 26 cm
Stimme Gelegentlich laute, schrille Rufe, meist angenehm
Haltung Käfig, Außenvoliere mit Schutzraum
Futter Obst, Gemüse, Sämereien, auch Palmnüsse, Beeren, Blütenteile, Vollinsekten und Larven
Gelege 4-7 Eier
Brutzeit Ca. 22-23 Tage, Nestlingszeit ca. 45-50 Tage, Selbstständig ca. 2-3 Wochen
Heimisch südostlich Boliviens, bolivianische Anden
Lebensraum Unterschiedliche Höhenlagen, laubabwerfende Wälder im Flachland, Galeriewald

Bildergalerie

Zur Galerie

Zur nächsten Bildergalerie

(c) 2014 - 2017 INnSide Computer Fürth